Anzeige
Drohnen Versicherung Banner
Anzeige
Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren
Fotoflügen oder wünschen ein
unverbindliches Angebot?


Rufen Sie uns an - wir beraten
Sie gerne:

Tel:
Mail:

ITG FOTOFLUG
Obermühlstr. 9
D-35114 Haina
NET-TEC internet solutions

Kennzeichnungspflicht für Drohnen: Modellflugschild ab April 2017 Pflicht in Deutschland

Kennzeichnungspflicht für Drohnen: Modellflugschild ab April 2017 Pflicht in Deutschland

Im Hinblick auf das Fliegen einer Drohne treten ab dem 1. April 2017 neue Regeln in Kraft, unter anderem die Kennzeichnungspflicht für Drohnen mit einer Art Kennzeichen. Neben der Kennzeichnungspflicht finden sich in der neuen Verordnung auch Absätze zur Erlaubnis von Flügen im Allgemeinen, zur Erlaubnis von Flügen über Grundstücken, zum Drohnen fliegen mit Flugbrillen und so weiter. Es gelten dann ab April 2017 also viele von Bundesminister Alexander Dobrindt gemachte Vorschläge. In diesem Artikel soll es aber vorerst nur um Drohnen Kennzeichen gehen – auch gern „Nummernschilder für Multicopter“ genannt.

Kennzeichnungspflicht für Drohnen: Kennzeichen für die Drohne ab 250 Gramm Fluggewicht ist ab 1. April 2017 Pflicht!

Kennzeichnungspflicht für Drohnen: Kennzeichen für die Drohne ab 250 Gramm Fluggewicht ist ab 1. April 2017 Pflicht!

Welche Copter unterliegen der Kennzeichnungspflicht für Drohnen?

Drohnen bis 250 Gramm Fluggewicht müssen nicht gekennzeichnet werden. Im Grunde empfiehlt sich aber zur Sicherheit auch hier eine Plakette oder wenigstens der Name und die Telefonnummer als Aufschrift oder Sticker. So können Sie bei Verlust oder Absturz vom Finder kontaktiert werden. Ein Muss ist das Drohnen Kennzeichen dann aber bei einem Fluggewicht der Drohne von über 250 Gramm. Eine Drohne mit diesem Gewicht muss ab dem 1. April 2017 ein Kennzeichen tragen. Darauf sollten Name des Besitzers / Eigentümers nebst Adresse und eventuell auch anderen Kontaktdaten vermerkt sein. Eine Telefonnummer ist immer gut, um schnell Infos zur verlorengegangenen oder gefangenen Drohne zu bekommen.

Wo kann man schnell und einfach Drohnen Kennzeichen kaufen?

Es ist bereits Ende März und damit höchste Eisenbahn beim Beschaffen der Drohnen Kennzeichen. Bei Amazon gibt es sehr gute und dabei günstige Produkte; kleine Plaketten für Drohnen, die zum Beispiel bei der DJI Phantom 4 perfekt passen, nicht viel Gewicht mitbringen, aber qualitativ hochwertig sind. Ihren Namen, Ihre Anschrift und weitere Daten können Sie individuell eingravieren lassen. Zur Produktseite des Drohnen Kennzeichens für Ihre Drohne gelangen Sie mit diesem Link.

Zitat von Alexander Dobrindt

Drohnen bieten ein großes Potenzial – privat wie gewerblich. Immer mehr Menschen nutzen sie. Je mehr Drohnen aufsteigen, desto größer wird die Gefahr von Kollisionen, Abstürzen oder Unfällen. Für die Nutzung von Drohnen sind deshalb klare Regeln nötig. Um der Zukunftstechnologie Drohne Chancen zu eröffnen und gleichzeitig die Sicherheit im Luftraum deutlich zu erhöhen, habe ich eine Neuregelung auf den Weg gebracht. Neben der Sicherheit verbessern wir damit auch den Schutz der Privatsphäre.“ – was mit den angesprochenen Punkten nebst dem Drohnen Kennzeichnen noch gemeint ist, das erfahren Sie im nächsten Artikel (ist online: Drohnen Verordnung 2017).

Bewertungen:

 
52