Anzeige
Drohnen Versicherung Banner
Anzeige
Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren
Fotoflügen oder wünschen ein
unverbindliches Angebot?


Rufen Sie uns an - wir beraten
Sie gerne:

Tel:
Mail:

ITG FOTOFLUG
Obermühlstr. 9
D-35114 Haina
NET-TEC internet solutions

Luftbildthermografie mit dem Multicopter

Luftbildthermografie mit dem Multicopter

Das Team der ITG Fotoflug bietet Luftbildthermografie mittels einer Thermografiekamera an, die an einem Multicopter befestigt ist. Durch die Übertragung des Livebildes an die Bodenstation kann der Pilot und der Kunde jederzeit die thermografischen Aufnahmen der Kamera überwachen und gegebenenfalls bestimmte Stellen im Detail aufnehmen.

Einsatzbereiche der Luftbildthermografie

Die Einsatzzwecke der Luftbildthermografie sind vielfälltig. Hier nur einige Möglichkeiten, die zeigen, wie flexibel ein solches Fluggerät mit einer professionellen Thermografiekamera verwendet werden kann:

  • Dokumentation in der Gebäudethermografie: Aufspüren von Dämmungsproblemen von Wohnhäusern, Lagerhallen oder Produktionsstätten
  • Prüfung von Solarparks und PV-Anlagen: Photovoltaikmodule können mit Hilfe von thermografischen Aufnahmen auf defekte Zellen überprüft werden. So können auch schwer zugängliche Anlagen Modul für Modul einer PV-Inspektion unterzogen werden.
  • Auffinden von vermissten Personen im Auftrag der Polizei, THW oder Rettungsdiensten: Die Thermografiekamera am Multicopter kann in Bereichen fliegen, die einem Helikopter nicht zugänglich sind, durch die empfindliche Kamera werden Personen schnell in Wald oder Dickicht erkannt.
  • Schutz von Rehen vor dem Mähdrescher: Bevor der Mähdrescher ein Feld bearbeitet, kann eine Flugdrohne schnell prüfen, ob größere Lebewesen in diesem versteckt sind. So können Rehe und Rehkitze vor dem Mähdrescher gerettet werden.
  • Inspektion von Maisfeldern: Wildschweine richten in einem Maisfeld viel Schaden an. Mit einem Thermografie-Überflug können Schweine im Maisfeld schnell entdeckt und verjagt werden.
  • Inspektion von Überland-Leitungen: an Hochspannungsleitungen zeigen thermografische Aufnahmen schnell kritische Verbindungen an, die eine erhöhte Temperatur aufweisen. Für die Inspektion müssen die Leitungen nicht vom Netz genommen werden.


Sie haben Fragen zu unseren Fotoflügen per Drohne?
Oder Sie wünschen ein unverbindliches Angebot?
Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne:
Telefon: +49 152 / 288 04 128 (Herr Baum/Airborne Images)

Kontakt aufnehmen

 

 

Bewertungen:

 
12