Anzeige
Drohnen Versicherung Banner
Anzeige
Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren
Fotoflügen oder wünschen ein
unverbindliches Angebot?


Rufen Sie uns an - wir beraten
Sie gerne:

Tel:
Mail:

ITG FOTOFLUG
Obermühlstr. 9
D-35114 Haina
NET-TEC internet solutions

Lösung: Signal Loss / Verbindung unterbrochen beim DJI Mavic Pro Controller

Lösung: Signal Loss / Verbindung unterbrochen beim DJI Mavic Pro Controller

Wird bei Ihnen die Verbindung zwischen dem DJI Mavic Pro Controller, der Fernbedienung der DJI Phantom oder einer anderen DJI Drohne und dem verwendeten Smartphone bzw. Tablet unterbrochen, dann muss kein schwerwiegende Fehler zugrunde liegen. Meist liegt es am beiliegenden Kabel, das einen Kabelbruch aufweist. Können Sie also mit der Fernbedienung die Drohne weiterhin fliegen, reißt aber die Videoübertragung auf dem iPhone, iPad oder dem Android Smartphone / Tablet ab, dann lohnt es, über ein neues und vor allem stabiles Kabel nachzudenken.

DJI Mavic Pro Controller Videoübertragung gestört Verbindung abgebrochen

Ist die Verbindung von DJI Mavic Pro Controller und Smartphone unterbrochen, sodass die Videoübertragung gestört wird, dann hilft ein neues, stabiles Kabel.

Lösung im Video: DJI Mavic Pro Controller Verbindung unterbrochen

Zum Thema Signal Loss bzw. Verbindungsverlust zwischen dem DJI Mavic Pro Controller und dem Smartphone gibt es ein aufschlussreiches Video auf YouTube. Timothy Sunday spricht in dem Video über das gar nicht so seltene Verbindungsproblem von DJI Fernbedienung und Smartphone oder Tablet.

Als Grund hat er das mitgelieferte Kabel herausgefiltert. Dieses kam wohl bei einem Bekannten von Sunday bereits kaputt an. Aber auch wenn es verwendbar ankommt, kann es bei der Nutzung von Drohne, Controller und angeschlossenem Mobilgerät schnell zum Kabelbruch kommen. Als Ersatz und bessere Lösung erwähnt Sunday die PowerLine+ Kabel von Anker für Micro-USB Geräte und für iPhones mit Lightning.

Vorteile der Anker PowerLine+ Kabel

Da das USB-C Verbindungskabel von DJI Controller und Smartphone oder Tablet an der Seite angebracht ist, wird es von den Händen stark belastet. Vor allem die Übergänge von Kabel und Stecker werden dabei in Mitleidenschaft gezogen. Die Anker PowerLine+ Kabel sind an diesen Belastungspunkten besonders verstärkt und halten laut Hersteller daher sechs Mal länger als vergleichbare Kabel. Zudem sind sie doppelt mit Nylon umflochten, was sie stabiler und damit weniger anfällig für Kabelbruch macht. Hier können Sie sich ein Bild von den Kabeln machen:

Kabel bei DJI Mavic Pro Controller: Weitere Tipps

Noch ein Hinweis für Mavic-Piloten: Man muss auf jeden Fall das USB-C Kabel oben links aus dem Controller der DJI Mavic Pro ziehen, wenn man unten / hinten ein USB-A Kabel anschließt. Ein noch im Gerät befindliches USB-C Kabel sorgt (auch wenn es nicht an ein Smartphone angeschlossen ist) dafür, dass ein iPad oder iPhone, das über den unteren USB-A Anschluss angesteckt wird, keine Verbindung bekommt. Also den ganzen Aufbau immer so simpel wie möglich halten und keine ungenutzten Kabel am DJI Controller lassen 😉

Bewertungen:

 
57