Anzeige
Drohnen Versicherung Banner
Anzeige
Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren
Fotoflügen oder wünschen ein
unverbindliches Angebot?


Rufen Sie uns an - wir beraten
Sie gerne:

Tel:
06456-9299090
Mail:

ITG FOTOFLUG
Obermühlstr. 9
D-35114 Haina
NET-TEC internet solutions
Flugroboter
AscTec Falcon 8

DJI Spark und DJI Goggles koppeln – noch nicht möglich…

DJI Spark und DJI Goggles koppeln – noch nicht möglich…

Als die DJI Goggles rauskamen, war mir fast schon klar, dass die DJI Spark eine kleine FPV-Drohne werden würde. Sie ist zwar nicht wirklich so wendig, um als FPV-Racing-Drohne durch zu gehen, aber das Fliegen mit ihr im Sportmodus macht doch ordentlich Spaß.

Kann man die DJI Spark und die DJI Goggles koppeln? Derzeit ist eine Verbindung dieser Geräte nicht möglich.

Kann man die DJI Spark und die DJI Goggles koppeln? Derzeit ist eine Verbindung dieser Geräte nicht möglich.

Als letzte Woche meine DJI Spark endlich eingetrudelt ist, wollte ich sie dann nach den ersten Flügen auch mal mit meinen DJI Goggles koppeln, um mit ihr eine FPV Runde zu drehen. Das FPV-Fliegen mit der DJI Mavic Pro macht schon ziemlich Laune und funktioniert problemlos. Da wäre es doch lustig, wenn man auch mit der Spark ein bisschen rumfliegen könnte… schließlich kann man sich mehr trauen, da sie nicht ganz so teuer und nicht ganz so empfindlich ist.

Leider habe ich jedoch weder im Handbuch noch im DJI Forum eine Anleitung gefunden, wie man die beiden Geräte verbinden kann. Also schrieb ich kurzerhand an den DJI Support und bekam auch alsbald eine Antwort – die mich jedoch leider etwas enttäuscht hat:

Der DJI Support bestätigt, dass es nicht möglich ist, die Spark mit den Goggles zu koppeln. Es bleibt aber Hoffnung, dass dies eventuell durch Software-Updates nachgerüstet wird.

Der DJI Support bestätigt, dass es nicht möglich ist, die Spark mit den Goggles zu koppeln. Es bleibt aber Hoffnung, dass dies eventuell durch Software-Updates nachgerüstet wird.

Fazit: aktuell nicht kompatibel!

Die Schlussfolgerung ist, dass man derzeit keine Kopplung zwischen den DJI Goggles und der DJI Spark vornehmen kann. Es steht auch in den Sternen, ob dies irgendwann der Fall ein kann, denn noch ist unklar, ob die Videoübertragung, die in der Spark verbaut wurde, das gleiche System (OcuSync) ist, wie sie in der Mavic Pro verwendet wird. OcuSync ist speziell auf niedrige Latenz ausgelegt und aus dem Grund am besten für FPV Fliegen geeignet.

Update: DJI Webseite verrät mehr als der Support

Eben bin ich nochmal auf der Produktseite des DJI Spark unterwegs gewesen und habe dort diese Grafik gefunden:

Auf der Webseite wirbt DJI definitiv damit, dass man in absehbarer Zeit die DJI Spark auch mit den DJI Goggles nutzen kann. Ich denke, das läßt auf ein baldiges Firmware- und Software-Update hoffen.

Auf der Webseite wirbt DJI definitiv damit, dass man in absehbarer Zeit die DJI Spark auch mit den DJI Goggles nutzen kann. Ich denke, das läßt auf ein baldiges Firmware- und Software-Update hoffen.

Ich denke, das zeigt eindeutig, dass der Spark früher oder später mit den Goggles zu koppeln sein wird. Sonst könnte DJI kaum solche vollmundigen Versprechungen auf der Webseite publizieren.

Welches Übertragungssystem nutzt die DJI Spark?

Ich habe heute eine zusätzliche Anfrage an den Support geschrieben und gefragt, auf welchem System die Videoübertragung der DJI Spark beruht. Derzeit gibt es meines Wissens Lightbridge 1, 1.5, 2 und OcuSync. Ich bin gespannt, welches die Spark nutzt. Wenn es OcuSync ist, wäre es technisch kein Problem die Spark mit der DJI FPV-Brille zu koppeln.

Update: DJI Spark nutzt weder OcuSync noch Lightbridge

Ich habe heute die Rückmeldung des DJI Support Teams erhalten. Demnach basiert die Video- und Steuersignalübertragung weder auf Lightbridge noch auf OcuSync, sondern nutzt eine Art WLAN, das jedoch eine höhere Reichweite hat, als ein „normales“ WLAN. Hier die Antwort im Wortlaut:

Guten Tag,

bei der Spark ist weder Lightbridge noch OcuSync verbaut.

Das System selbst hat keinen „Namen“. Es handelt sich um ein neues, verstärktes WLan Übertragungssystem.

Viele Grüße

Best Regards,
Technical Support
DJI GmbH

Bewertungen:

 
52